Beste Chancen für Ihre Gesundheit

Psychosomatische Erkrankungen haben viele Ursachen.  Um Depressionen, Ernährungsstörungen, Neurodermitis, Asthma bronchiale und viele weitere Gesundheitsstörungen erfolgreich zu behandeln, muss die Therapie den „ganzen Menschen“ in den Blick nehmen und ein ganzheitliches, komplexes Behandlungsprogramm bieten. Die Rehaklinik Kandertal arbeitet deshalb nach einem bio-psycho-sozialen, systemischen Ansatz und hilft den Patientinnen und Patienten die eigenen Möglichkeiten wiederzuentdecken, um Wege aus der Krankheit zu finden.

Auf Ihrem Weg in ein gesünderes Leben steht Ihnen ein bestens qualifiziertes, interdisziplinäres Team zur Seite. Es klärt in gründlichen Untersuchungen die körperlichen Aspekte Ihrer Erkrankung ab und bietet eine intensive  medizinische und psychische Begleitung und Behandlung. Die Therapie folgt bewährten, indikationsspezifischen Programmen, die individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Je früher desto besser! Stationäre psychosomatische Rehabilitation bietet erfolgreiche, nachhaltige Therapie.

 

weiter zu Indikationen und Therapie

 

 

Psychosomatische Rehabilitation ist...

... ein vierwöchiges, stationäres Rehaangebot, das Ihnen dabei hilft, psychosomatische Erkrankungen langfristig in den Griff zu bekommen und Perspektiven für Ihr Leben zu entwickeln

... eine medizinisch erforderliche Gesundheitsmaßnahme bei chronischen psychosomatischen Erkrankungen, deren Notwendigkeit von Ihrem Arzt in einem Attest bestätigt wird

... eine Leistung der Rentenversicherung, die die Kosten nach Prüfung übernimmt

... ein umfangreiches Behandlungsprogramm, das Ihnen weiterhilft, wenn die ambulante Therapie am Wohnort nicht mehr ausreicht

Information zum Rehaantrag finden Sie hier.